Südwest_gesamt
Schlagworte:
alpines bauen | architektur | architekturbüro | belluno | graz | hotel | planorama | restaurant |

Gipfelrestaurant „rifugio burz“

Im Schigebiet von Arabba sollte 2.100m Seehöhe an der Bergstation des Schiliftes Burz ein Restaurant der gehobenen Klasse errichtet werden.
Der Entwurf distanziert sich von der klassischen alpinen Hüttenarchitektur. Es wird das Thema von immer wechselnden Perspektiven und Sichtbeziehungen im Gebirge aufgenommen. In einem Moment wird der Blick durch den Berg eingeschränkt und im nächsten Moment geben die sich verändernden Gesteinsformationen neue Ausblicke frei. Diese Spannung wurde durch die schichtweise Anordnung von massiven und transparenten Gebäudeteilen nachempfunden


Projektart: Neubau – Wettbewerb 2. Platz
Nutzfläche: 800 m²