RH2
Schlagworte:
architektur | architekturbüro | bozen | denkmalschutz | graz | planorama | privat | sanierung | umbau | Wohnhaus |

Umbau Altstadthaus am Rathausplatz – Bozen

In der Bozener Altstadt sollte ein Laubenhaus umgebaut werden. Als Nutzungen waren 100m² Geschäftsfläche, 100m² Bürofläche und 150m² Wohnfläche vorgesehen.
Die Herausforderung bei diesem Projekt war zum einen die extrem sensible Altstadtlage am Rathausplatz, zum anderen der Denkmalschutz, der auf Grund des Alters für einen Teil des Gebäudes gilt. Daher waren die beiden Wünsche des Bauherren, nämlich zum einen ein Aufzug und zum anderen eine Wohnung im Dachgeschoss, eine besondere Herausforderung.
Mit viel Fingerspitzengefühl musste ein Eingriff in die historische Dachlandschaft der Bozner Altstadt vorgenommen werden. Im obersten Geschoss wurde auf drei Ebenen die Wohnung geplant. Die Winkel des bestehenden Daches wurde leicht verändert und so eine umlaufende Terrasse für die Wohnung geschaffen. Weiters wurde im Obergeschoss die einzigartig verschachtelte Dachlandschaft genutzt, um zum einen eine Dachterrasse mit Blick auf die südtiroler Bergwelt zu schaffen und zum anderen immer wechselnde Ein- und Ausblicke und faszinierende Licht,- und Schattenspiele zu garantieren.
Auch die historische Fassade des Hauses wurde im Zuge der Umbauarbeiten saniert.

In Zusammenarbeit mit Planungsbüro Gruber