IMG-20150605-WA0003
Schlagworte:
architekten | architektur | bad aussee | bad mitterndorf | betreubares Wohnen | betreutes wohnen | Geschosswohnbau | graz | gruber | Holzbau | Holzbauweise | kopfsguter | planorama | wohnbau |

Betreutes Wohnen – Lebenshilfe

Im Auftrag der Lebenshilfe Bad Aussee wurde von der gemeinnützigen Wohn- und Siedlungsgenossenschaft Ennstal ein Gebäude für betreutes und betreubares Wohnen errichtet. Das Gebäude wurde in Holzbauweise errichtet und beherbergt 8 Zimmer für betreutes Wohnen, 4 Wohnungen für betreubares Wohnen und zwei frei finanzierte Wohnungen sowie Personalwohn- und Aufenthaltsräume.

Ein vorgelagerter Gemeinschaftsbereich mit Zugang zu einer Loggia bietet Raum für Gespräche und sozialen Kontakt im Wohnverband.

Das Objekt ist in seiner Grundform sehr kompakt und erstreckt sich längsförmig von West nach Ost. Der zweigeschossige Baukörper mit Satteldach wird in der Mitte durch ein von Süden zurückversetztes Volumen gegliedert, welches sich an der Nordseite ost- und westwärts weiterentwickelt und so die einfache Strenge des Satteldachhauses auflockert.

Die mit vertikalen Holzlatten gestaltete Südfassade blickt Richtung Bad Aussee und wird mittels aufgesetzter  Balkonquader akzentuiert, die sich entlang einer Kurve schräg anordnen.

Das zentrale, teilende Volumen in der Mitte wurde mit einer antrazithfarbenen Putzfassade einfach gestaltet. Das hier an den traditionellen Baukörper angelehnte Satteldach geht an der Nordfassade in ein Flachdach über. Diese ist durch die Putzfassade und die flach in die Fassade eingebauten Fenster sehr klar gestaltet.


Planung: 2013-2014
Ausführung: 2014-2015
BGF: 1.000m²